Vorschau 22. Spielwochenende 2016/17

Samstag, 25. März 2017

Jugend

Kreisliga: TTC Uhingen – TGV Rosswälden
Beginn: 14:00 Uhr

Kreisklasse B: TTC Uhingen III – TGV Rosswälden III
Beginn: 14:00 Uhr

Aktive

Bezirksklasse: TTV Zell III – TTC Uhingen
Beginn: 18:30 Uhr

Kreisklasse C: TSGV Albershausen – TTC Uhingen III
Beginn: 18:00 Uhr

Sonntag, 26. März 2017

Herren

Kreisliga: TPSG-FA Göppingen – TTC Uhingen II
Beginn: 13:00 Uhr

Spielberichte 21. Spielwochenende 2016/17

Samstag, 18. März 2017

Jugend

Kreisliga: TV Rechberghausen – TTC Uhingen 2:6

Kreisklasse B: TG Donzdorf II – TTC Uhingen III 0:6

Aktive

Bezirksklasse:  TTC Uhingen – TV Treffelhausen 9:1

Auf dem Blatt Papier eine klare Sache. Jedoch waren die Spiele umkämpft. Treffelhausen musste R.Grötzinger ersetzen. Uhingen N. Nickel. Konzentriert gingen die Mannen aus dem Filstal an´s Werk. 3 Punkte in den Eingangsdoppeln! U. Koronai/D. Grünenwald siegen in 3 Sätzen. A. Mim/Th. Kentschke besiegen das Spitzendoppel St. Brodbeck/H. Geiger im 4. Satz. Doppel 3 A. Sasmaz/E. Zanker behalten im Entscheidungssatz mit 11:9 die Oberhand gegen C. Burst/B. Wollinger. In den anstehenden Einzeln holen U. Koronai, A. Mim als auch D. Grünenwald weitere Punkte für Uhingen. Hervorzuheben ist das Spiel zwischen A. Mim und St. Brodbeck. Angriffsbälle Rückhand- als auch Vorhandzugbälle am laufenden Band von A. Mim. Glatt in 3 Sätzen bezwingt er die Nummer 1 von Treffelhausen. Ein packendes, spannendes Spiel konnten wir zwischen Th. Kentschke und C. Burst erleben. Th. Kentschke klebte wiedermal an der Wand um Bälle aus größter Bedrängnis zu retounieren. Im 5. Satz verließen ihn die Kräfte, seine Kniebeschwerden taten on Top das übrige. A. Sasmaz spielt gegen St. Krausse klug auf und kann im 4. Satz den Sack zu machen. E. Zanker steht zunächst auf verlorenem Posten. 0:2 nach den ersten beiden Sätzen. Doch dann kommt Ihm die Erleuchtung, stellt sein Spiel taktisch um und gewinnt die nachfolgenden Sätze doch relativ klar. Erster Sieg von E. Zanker über B. Wollinger. Wenn´s immer so einfach wäre mit einer taktischen Umstellung…;-). Den Schlusspunkte setzt U. Koronai gegen St. Brodbeck. Alles sieht zunächst gut aus. Satz 1 und 2 gehen klar an U. Koronai. Doch dann reißt der Spielfluss. Warum auch immer. Die Zugbälle gehen meist über die Platte hinaus. Die Eigenfehlerquote steigt drastisch an. Die Sätze 3 und 4 gewinnt St. Brodbeck. Im 5. Satz sieht alles danach aus, dass St. Brodbeck die Nase vorn hat, 1:5 nach dem Seitenwechsel. Doch der Kampfgeist lässt U. Koronai wieder herankommen. Etwas glücklich kommt in der Schlussphase noch ein Kantenball von U. Koronai. Der anschließende Ballwechsel wird genutzt um letztendlich mit 12:10 den Einzel- als auch den Mannschaftssieg zu besiegeln.

Es spielten:
Einzel: U. Koronai (2), A. Mim (1), D. Grünenwald (1), Th. Kentschke (), A. Sasmaz (1), E. Zanker (1)
Doppel: U. Koronai/D. Grünenwald (1), A. Mim/Th. Kentschke (1), A. Sasmaz/E. Zanker (1)

Kreisklasse D: TTC Uhingen IV – TSG Eislingen IV 8:8

Vorschau 21. Spielwochenende 2016/17

Samstag, 18. März 2017

Jugend

Kreisliga: TV Rechberghausen – TTC Uhingen
Beginn: 14:00 Uhr

Kreisklasse A: TTC Uhingen II – TPSG-FA Göppingen II
Beginn: 14:00 Uhr

Kreisklasse B: TG Donzdorf II – TTC Uhingen III
Beginn: 14:00 Uhr

Aktive

Bezirksklasse:  TTC Uhingen – TV Treffelhausen
Beginn: 18:00 Uhr

Kreisklasse D: TTC Uhingen IV – TSG Eislingen IV
Beginn: 18:00 Uhr

 

Spielberichte 20. Spielwochenende 2016/17

Samstag, 11. März 2017

Jugend

Kreisliga: TSG Eislingen III  – TTC Uhingen 1:6

Kreisklasse A: FTSV Bad Ditzenbach-Gosbach – TTC Uhingen II 4:6

Kreisklasse B: TTC Uhingen III – TSV Heiningen II 6:0

Aktive

Kreisliga: FTSV Bad Ditzenbach-Gosbach – TTC Uhingen II 9:2

Kreisklasse C: TTC Uhingen III – SSV Salach II 2:9

Sonntag, 12. März 2017

Aktive

Bezirksklasse: TSV Heiningen  – TTC Uhingen 5:9

Wir leben noch !!!! Entgegen aller Vorhersagen kann Uhingen einen wichtigen Sieg einfahren. Somit bleibt es spannend im Abstiegskampf. Uhingen kann nun, wie auch der Vorletzte TV Treffelhausen, 4 Punkte auf den Habenseite aufweisen. TTV Zell noch 2 Pluspunkte mehr. Nächstes Wochenende trifft Uhingen auf Treffelhausen. Beide Mannschaften müssen punkten. Nur der Sieger hat  berechtigte Hoffnung auf den Klassenerhalt.

Nun zurück zum Spiel gegen Heiningen. Die Vorzeichen auf Uhinger Seite waren alles andere als Hoffnungsvoll. Der Einsatz von U.Koronai war bis zum Schluß ungewiß. Der Rücken zwickt. A. Sasmaz laboriert noch mit seinem Oberschenkel-Muskelfasserriß. Th. Kentschke ist immer noch nicht schmerzfrei. Das Knie macht ihm nach der OP immer noch zu schaffen. Zudem traten die Gastgeber komplett mit der Stammbesetzung an. In den Eingangsdoppeln konnten nur A.Mim/D.Grünenwald punkten. Im 1. Durchgang war das Erstaunen groß nachdem 5 von 6 Einzelpartien gewonnen werden konnten. U.Koronai, D.Grünenwald, Th. Kentschke, A. Sasmaz als auch unser Ersatzmann A.Bauer konnten punkten. 3mal davon im Entscheidungssatz! Davon 2mal in der Verlängerung. Zwischenstand 6:3 für Uhingen. Im 2. Durchgang hält Heiningen dagegen und punkten mit 2 Einzelsiegen im vorderen Paarkreuz und verkürzen auf 6:5. Unbeirrt hiervon spielen D.Grünenwald, Th.Kentschke als auch A.Sasmaz wiederum sicher und entschlossen auf und gewinnen allesamt. Wow! Uhingen siegt mit 9:5. So kann´s weitergehen!

Es spielten:
Einzel: U.Koronai (1), A.Mim (), D.Grünenwald (2), Th. Kentschke (2), A. Sasmaz (2), A.Bauer (1)
Doppel: A.Mim /D.Grünenwald (1), U.Koronai/A.Sasmaz (), Th.Kentschke/A.Bauer ()

Kreisliga: TG Donzdorf V – TTC Uhingen II 9:2

 

Vorschau 20. Spielwochenende 2016/17

Samstag, 11. März 2017

Jugend

Kreisliga: TSG Eislingen III  – TTC Uhingen
Beginn: 14:00 Uhr

Kreisklasse A: FTSV Bad Ditzenbach-Gosbach – TTC Uhingen II
Beginn: 14:00 Uhr

Kreisklasse B: TTC Uhingen III – TSV Heiningen II
Beginn: 14:00 Uhr

Aktive

Kreisliga: FTSV Bad Ditzenbach-Gosbach – TTC Uhingen II
Beginn: 18:00 Uhr

Kreisklasse C: TTC Uhingen III – SSV Salach II
Beginn: 18:00 Uhr

Sonntag, 12. März 2017

Aktive

Bezirksklasse: TSV Heiningen  – TTC Uhingen
Beginn: 10:00 Uhr

Kreisliga: TG Donzdorf V – TTC Uhingen II
Beginn: 09:30 Uhr

Vorschau 19. Spielwochenende 2016/17

Samstag, 04. März 2017

Aktive

Kreisliga: TTC Uhingen II – SSV Salach
Beginn: 18:00 Uhr

Kreisklasse D: TTC Uhingen IV – TPSG-FA Göppingen III
Beginn: 18:00 Uhr

 

Sonntag, 05. März 2017

Aktive

Kreisklassa C: TSV Ottenbach 1904 – TTC Uhingen III
Beginn: 15:00 Uhr

 

Spielberichte 18. Spielwochenende 2016/17

Samstag, 25. Februar 2017

Aktive

Bezirksklasse: TTC Uhingen – TGV Rosswälden 3:9

3 Punkte gegen den Tabellenersten war die Ausbeute am 13. Spieltag. Zunächst sah es sogar aus, dass nicht einmal 1 Punkt gegen den, in stärkster Aufstellung angetretenen Tabellenführer eingefahren werden kann. Im Doppel gehen 2 von 3 Paarungen im 5. Satz verloren. Im 8. Spiel des Abends überzeugt dann E.Zanker gegen T.Urbanitsch und gewinnt mit 3:1 Sätzen. Dies war auch der Türoffner für den 2. Durchgang. Im Gegensatz zum 1.  konnten U.Koronai als auch A.Mim Siege einfahren. U.Koronai gewinnt nach einer 2:0 Satzführung noch mit 3:2 gegen St. Pfeifer. A.Mim schlägt Chr. Schurr ebenfalls im 5. Satz mit 11:9. Der 1. Sieg im vorderen Paarkreuz! Der Wille war nicht zu übersehen und so agierte A.Mim dann auch an der Platte mit offensivem und sicherem Spiel. N.Nickel war in beiden Einzel ebenfalls gut mit dabei. Seine Gegenüber mussten alles in die Waagschale werfen um jeweils im 4. Satz zu siegen. A.Hoyler war im Vergleich gegen Ch. Hildenbrandt ebenfalls in allen 3 Sätzen knapp an einem Satzgewinn dran. D.Frey verlor seine 3 Sätze allesamt jeweils mit 11:8 gegen Chr. Raab.

An dieser Stelle noch mal recht herzlichen Dank an die Spieler A.Hoyler, E.Zanker und D.Frey aus der 2. Herrenmannschaft, die sich bereit erklärt haben in der 1. Herrenmannschaft, an Ihrem freien Spieltag, auszuhelfen.

Super Sache!

Es spielten:
Doppel: U.Koronai/N.Nickel (), A.Mim/E.Zanker (), A.Hoyler/D.Frey ()
Einzel: U.Koronai (1), A.Mim (1), N.Nickel (), A.Hoyler (), E.Zanker (1), D.Frey ()

Kreisklasse C: TTC Uhingen III – TSV Heiningen IV 2:9

Kreisklasse D: TV Rechberghausen IV – TTC Uhingen IV 1:9

Vorschau 18. Spielwochenende 2016/17

Samstag, 25. Februar 2017

Jugend

Kreisliga: TTC Uhingen – TSGV Hattenhoffen
Beginn: 14:00 Uhr

Aktive

Bezirksklasse: TTC Uhingen – TGV Rosswälden
Beginn: 18:00 Uhr

Kreisklasse C: TTC Uhingen III – TSV Heiningen IV
Beginn: 18:30 Uhr

Kreisklasse D: TV Rechberghausen IV – TTC Uhingen IV
Beginn: 18:00 Uhr

Spielberichte 17. Spielwochenende 2016/17

Samstag, 18. Februar 2017

Jugend

Kreisklasse A: TTC Uhingen II – TTV Zell IV 6:2

Kreisklasse B: TSG Eislingen IV – TTC Uhingen III 4:6

Aktive

Kreisliga: TTC Uhingen II – SC Weiler 9:1

Kreisklasse D: TTC Uhingen IV – TSGV Hattenhofen IV 9:0

Einen ungefährdeten Sieg hat unsere Vierte am vergangenen Samstag gegen die Mannen des TSGV Hattenhofen IV mit 9:0 eingefahren. Während in der Vorrunde noch eine knappe Niederlage aufgrund von einigen Spielerausfällen hingenommen werden musste, konnte nun dieser deutliche Sieg nach weniger als 2 Stunden verbucht werden. Unsere Vierte steht nun auf Tabellenplatz 4. Durch die Doppel wurde der Grundstein gelegt. Sowohl unser Doppel 1 Brecht/Völkel, als auch das Doppel 3 in der Besetzung Bulling/Gantz spielten sicher und konzentriert, sodass beide Doppel jeweils mit 3:0 gewonnen werden konnten. Einen holprigen Start erwischte unser Doppel 2 Röhm/Wörner. Nach einem 1:0-Satzrückstand fanden sie aber immer mehr in ihr Spiel und gewannen schließlich 3 Sätze in Folge. Zwischenstand nach den Doppeln: 3:0 für Uhingen! V.Brecht gegen Hilpert und C. Röhm gegen Fink waren nun die Duelle im vorderen Paarkreuz. Beide Uhinger konnten ihr gewohntes Spiel machen, hatten ihre Gegner im Griff und gewannen beide mit 3:1. Auch A. Wörner gegen Reyher und J. Bulling gegen Göller spielten souverän und gewannen klar in 3 Sätzen. Nun lag es am hinteren Paarkreuz den Sieg mit der minimalen Anzahl an Spielen perfekt zu machen. C. Gantz nahm sich die Spieler des mittleren Paarkreuzes zum Vorbild und gewann ebenfalls 3:0 gegen Schweizer. Lediglich T. Völkel tat sich zeitweise gegen seinen Kontrahenten Voigt schwer. Durch einen beherzten fünften Satz konnte aber auch hier ein Sieg eingefahren werden.
Das Endergebnis: 9:0! Der zweiten Sieg im dritten Spiel der Rückrunde. So kann es weitergehen! In den nächsten Spielen wird sich dann entscheiden, wo die Reise in der Tabelle hingeht. Der Angriff auf Tabellenplatz 3 muss jetzt das Ziel sein. Nächstes Spiel ist das Auswärtsspiel gegen den derzeitigen Tabellenletzten TV Rechberghausen IV.
Es spielten:
Doppel: V. Brecht / T. Völkel (1), C. Röhm / A. Wörner (1), J. Bulling / C. Gantz (1)
Einzel: V. Brecht (1), C. Röhm (1), A. Wörner (1), J. Bulling (1), C. Gantz (1), T. Völkel (1)