Vorschau 18. Spielwochenende 2016/17

Samstag, 25. Februar 2017

Jugend

Kreisliga: TTC Uhingen – TSGV Hattenhoffen
Beginn: 14:00 Uhr

Aktive

Bezirksklasse: TTC Uhingen – TGV Rosswälden
Beginn: 18:00 Uhr

Kreisklasse C: TTC Uhingen III – TSV Heiningen IV
Beginn: 18:30 Uhr

Kreisklasse D: TV Rechberghausen IV – TTC Uhingen IV
Beginn: 18:00 Uhr

Spielberichte 17. Spielwochenende 2016/17

Samstag, 18. Februar 2017

Jugend

Kreisklasse A: TTC Uhingen II – TTV Zell IV 6:2

Kreisklasse B: TSG Eislingen IV – TTC Uhingen III 4:6

Aktive

Kreisliga: TTC Uhingen II – SC Weiler 9:1

Kreisklasse D: TTC Uhingen IV – TSGV Hattenhofen IV 9:0

Einen ungefährdeten Sieg hat unsere Vierte am vergangenen Samstag gegen die Mannen des TSGV Hattenhofen IV mit 9:0 eingefahren. Während in der Vorrunde noch eine knappe Niederlage aufgrund von einigen Spielerausfällen hingenommen werden musste, konnte nun dieser deutliche Sieg nach weniger als 2 Stunden verbucht werden. Unsere Vierte steht nun auf Tabellenplatz 4. Durch die Doppel wurde der Grundstein gelegt. Sowohl unser Doppel 1 Brecht/Völkel, als auch das Doppel 3 in der Besetzung Bulling/Gantz spielten sicher und konzentriert, sodass beide Doppel jeweils mit 3:0 gewonnen werden konnten. Einen holprigen Start erwischte unser Doppel 2 Röhm/Wörner. Nach einem 1:0-Satzrückstand fanden sie aber immer mehr in ihr Spiel und gewannen schließlich 3 Sätze in Folge. Zwischenstand nach den Doppeln: 3:0 für Uhingen! V.Brecht gegen Hilpert und C. Röhm gegen Fink waren nun die Duelle im vorderen Paarkreuz. Beide Uhinger konnten ihr gewohntes Spiel machen, hatten ihre Gegner im Griff und gewannen beide mit 3:1. Auch A. Wörner gegen Reyher und J. Bulling gegen Göller spielten souverän und gewannen klar in 3 Sätzen. Nun lag es am hinteren Paarkreuz den Sieg mit der minimalen Anzahl an Spielen perfekt zu machen. C. Gantz nahm sich die Spieler des mittleren Paarkreuzes zum Vorbild und gewann ebenfalls 3:0 gegen Schweizer. Lediglich T. Völkel tat sich zeitweise gegen seinen Kontrahenten Voigt schwer. Durch einen beherzten fünften Satz konnte aber auch hier ein Sieg eingefahren werden.
Das Endergebnis: 9:0! Der zweiten Sieg im dritten Spiel der Rückrunde. So kann es weitergehen! In den nächsten Spielen wird sich dann entscheiden, wo die Reise in der Tabelle hingeht. Der Angriff auf Tabellenplatz 3 muss jetzt das Ziel sein. Nächstes Spiel ist das Auswärtsspiel gegen den derzeitigen Tabellenletzten TV Rechberghausen IV.
Es spielten:
Doppel: V. Brecht / T. Völkel (1), C. Röhm / A. Wörner (1), J. Bulling / C. Gantz (1)
Einzel: V. Brecht (1), C. Röhm (1), A. Wörner (1), J. Bulling (1), C. Gantz (1), T. Völkel (1)

Vorschau 17. Spielwochenende 2016/17

Samstag, 18. Februar 2017

Jugend

Kreisklasse A: TTC Uhingen II – TTV Zell IV
Beginn: 14:00 Uhr

Kreisklasse B: TSG Eislingen IV – TTC Uhingen III
Beginn: 16:00 Uhr

Aktive

Kreisliga: TTC Uhingen II – SC Weiler
Beginn: 18:00 Uhr

Kreisklasse D: TTC Uhingen IV – TSGV Hattenhofen IV
Beginn: 18:00 Uhr

Spielberichte 16. Spielwochenende 2016/17

Samstag, 11. Februar 2017

Jugend

Kreisliga: TTC Uhingen – TV Deggingen 6:1

Aktive

Bezirksklasse: TTC Uhingen – TSV Wäschenbeuren II 2:9

Gegen den Zweitplazierten aus Wäschenbeuren gab´s eine 9:2 Niederlage. Zu Beginn des Matches waren die Begegnungen sehr eng. Alle 3 Eingangsdoppeln gingen im Entscheidungssatz an die Gäste. U.Koronai gewinnt sein erstes Spiel gegen den jungen J. Wohlfart. A.Mim liefert ein sehenswertes Spiel gegen den Wäschenbeurener Spitzenspieler S.Assmann. Tolle Zug-, und Blockbälle auf beiden Seiten. Letztendlich hat S.Assmann in allen 3 Sätzen die Nase vorn. D.Grünenwald spielt souverän gegen R.Schnabel auf und gewinnt glatt mit 3:0. Danach Riss der Faden. Im wahrsten Sinne des Wortes. Im Spiel gegen W.Singer erleidet A.Sasmaz einen Muskelfaserriss im Oberschenkel und verliert im Entscheidungssatz. Für A.Sasmaz bedeuted dies erstmal eine 6-wöchige Spielpause. Th.Kentschke als auch N. Nickel mussten die Spielklasse Ihrer Gegenüber an diesem Tag anerkennen.

Es spielten:
Doppel: U.Koronai/N.Nickel (), A.Mim/Th.Kentschke (), D.Grünenwald/A.Sasmaz ()
Einzel: U.Koronai (1), A.Mim (), D.Grünenwald (1), Th.Kentschke (), A.Sasmaz (), N.Nickel()

Kreisklasse C: TTC Uhingen III – TG Donzdorf VII 5:9

Vorschau 16. Spielwochenende 2016/17

Samstag, 11. Februar 2017

Jugend

Kreisliga: TTC Uhingen – TV Deggingen
Beginn: 14:00 Uhr

Aktive

Bezirksklasse: TTC Uhingen – TSV Wäschenbeuren II
Beginn: 18:00 Uhr

Kreisklasse C: TTC Uhingen III – TG Donzdorf VII
Beginn: 18:00 Uhr

Spielberichte 15. Spielwochenende 2016/17

Samstag, 4. Februar 2017

Jugend

Kreisklasse A: TSV Heiningen – TTC Uhingen II 5:5
Kreisklasse B: TGV Rosswälden II – TTC Uhingen III 4:6

Aktive

Bezirksklasse: TSGV Hattenhofen – TTC Uhingen 9:1

Eine Schlappe musste die 1. Herrenmannschaft im letzten Punktspiel gegen Hattenhofen einstecken. 9:1 hieß es am Ende für die Gastgeber. D.Grünenwald war es vergönnt den Ehrenpunkt im Entscheidungssatz zu erzielen. Dabei hatte er schon 3 Matchbälle gegen sich. Der ein oder andere Punkt hätte noch kommen können. Im Doppel hatte A.Sasmaz/N.Nickel im 5. Satz das Nachsehen. N.Nickel kämpfte, war gut im Spiel gegen M. Freytag. Im 4.Satz lagen 4 Matchbälle in der Luft. Doch in den entscheidenden Situationen setzte M. Freytag seine Vorhand Top-Spins druckvoll und platziert. Mit 13:11 geht dieser Satz verloren. Im 5. Satz fehlte in der Schlußphase, wie in den Spielen zuvor, das quentchen Glück. Knapp ging dieser mit 11:9 ab.

Es spielten:
Doppel: U.Koronai/D.Grünenwald (), A.Mim/Th.Kentschke (), A.Sasmaz/N.Nickel ()
Einzel: U.Koronai(), A.Mim (), D.Grünenwald (1), Th.Kentschke (); A.Sasmaz (), N.Nickel ()

 

Kreisliga: TTC Uhingen II – TV Rechberghausen 7:9

Es gab wahrscheinlich noch nie so viel Erschöpfung und Niedergeschlagenheit wie nach diesem Punktspiel für unsere Zweite. Die klar favorisierten Gäste aus Rechberghausen traten mit den besten 6 Mannen an, doch auch unsere Truppe war das erste Mal in der Rückrunde in vollständiger Besetzung.
Um auf alle Aspekte dieses Spiels eingehen zu können, bräuchte man wahrscheinlich mehrere Seiten. Deshalb sollen hier nur ein paar entscheidende Fakten genannt sein:
Die Partie dürfte den neuen Vereinsrekord gesetzt haben, was die Spieldauer betrifft. Das Match dauerte unglaubliche 4 Stunden und 40 Minuten!!
In der Partie gab es acht Entscheidungssätze!! Eins davon war auch noch das Schlussdoppel.
Das Endergebnis zeigt ein Satzverhältnis von 35:36 aus Uhinger Sicht!!

Auf die einzelnen Partien soll hier nicht im Detail eingegangen werden. Es gab in den verschiedenen Begegnungen aber von genialen Angriffsbällen, über unglaubliche Abwehraktionen bis hin zu Ballwechseln, bei denen im Vollsprint geschossen und die Platte um mehrere Meter seitwärts bewegt wurde, alles zu bestaunen. Nie führte eine Mannschaft insgesamt mit mehr als einem Punkt – ein Hin und Her auf teilweise richtig hohen Niveau.

Nur jammerschade mit dem schlechteren Ende für den TTC. Ein Punktgewinn wäre hier mehr als verdient gewesen, das bestätigte nachher auch der Gegner, der ein Mannschaftsspiel dieser Art so auch noch nicht erlebt hat.
Unsere Zweite bleibt vorerst auf Platz 8, aber mit dieser Aufstellung und Einstellung kann noch einiges erreicht werden. Am nächsten Wochenende ist spielfrei und dann erwartet man am 18. Februar den SC Weiler in der heimischen Halle – ein bedeutendes Spiel um den Klassenerhalt.

Es spielten:
Doppel: A. Bauer/E. Zanker (1), A. Hoyler/D. Frey (0), D. Sperl/D. Kuzman (0)
Einzel: A. Bauer (2), A. Hoyler (1), E. Zanker (1), D. Frey (1), D. Sperl (0), D. Kuzman (1)


Kreisklasse D: TTC Uhingen IV – TSV Heiningen V 9:6

 

 

Vorschau 15. Spielwochenende 2016/17

Samstag, 04. Februar 2017

Jugend

Kreisklasse A: TSV Heiningen – TTC Uhingen II
Beginn: 15:00 Uhr

Kreisklasse B: TGV Rosswälden II – TTC Uhingen III
Beginn: 12:00 Uhr

Aktive

Bezirksklasse: TSGV Hattenhofen – TTC Uhingen
Beginn: 18:30 Uhr

Kreisliga: TTC Uhingen II – TV Rechberghausen
Beginn: 18:00 Uhr

Kreisklasse D: TTC Uhingen IV – TSV Heiningen V
Beginn: 18:00 Uhr

Spielberichte 14. Spielwochenende 2016/17

Samstag, 28. Januar 2017

Jugend

Kreisliga: TTC Uhingen – TV Jebenhausen II 6:0 NA

Aktive

Bezirksklasse: TTC Uhingen – TSG Eislingen II 3:9

Im ersten Punktspiel der Rückrunde stand die neu formierte 1. Mannschaft bereit. Gegen Eislingen II war man klar Außenseiter. Dennoch wollte man sich so teuer wie möglich verkaufen. Eislingen trat zudem nicht komplett an. 2 Spieler mussten ersetzt werden. In den Eingangsdoppeln konnten U.Koronai/D.Grünenwald den 1.Punkt einfahren. A.Sasmaz/N.Nickel hatten den 2. Punkt bereits auf dem Schläger. Leider, leider verloren Sie im Entscheidungssatz mit 12:10. Unser Doppel 2 A.Mim/Th.Kentschke fanden einen guten Spielryhtmus, gewannen den 3. Satz, vergaben im 1. Satz eine satte Führung und mussten letztendlich die höhere Spielstärke des Eislinger Spitzendoppels mit R.Schneider/K.Ludwig anerkennen. Im ersten Einzel konnte U.Koronai gegen M.Kelecic mithalten, hatte aber in jedem Satz knapp das Nachsehen. A. Mim hatte gegen R.Schneider wenig entgegen zu setzen und verlor mit 0:3. D. Grünenwald bestach insbesondere mit seinen Aufschlägen und kam somit immer wieder in Vorteil. Letztendlich konnte er im 5.Satz das Spiel knapp für sich entscheiden. Th.Kentschke hatte gegen K.Ludwig keine Chance. Zudem laboriert er noch an einer Knieverletzung. A. Sasmaz konnte sein Spiel klar gewinnen. N.Nickel hatte in den ersten beiden Sätze das Spiel in der Hand. Die Sätze 3 und 4 gingen mit -14, -11 verloren.Matchbälle waren dabei! Im 5. Satz war dann der Faden gerissen. Der Eislinger U.Grimm gewann diesen mit 11:6.

Im 2. Durchgang war das vordere Paarkreuz leider wiederum überfordert. Weit weg von einem möglichen Spielgewinn. D.Grünenwald gab sein bestes, verlor den 1. Satz in der Verlängerung, gewann aber den 3 Satz. Im vierten Satz kam K.Ludwig wieder besser und sicherer in Spiel und gewinnt diesen dann auch verdient. Endresultat 3:9.

Es spielten:
Einzel: U.Koronai (), A.Mim (), D.Grünenwald (1), Th. Kentschke (), A.Sasmaz (1), N.Nickel ()
Doppel: U.Koronai/D.Grünenwald (1), A.Mim/Th.Kentschke (), A.Sasmaz/N.Nickel ()

Kreisliga: TSV Wäschenbeuren III – TTC Uhingen II 9:2
Kreisklasse C: TTC Uhingen III – TTV Zell V 9:1

Vorschau 14. Spielwochenende 2016/17

Samstag, 28. Januar 2017

Jugend

Kreisliga: TTC Uhingen – TV Jebenhausen II
Beginn: 14:00 Uhr

Aktive

Bezirksklasse: TTC Uhingen – TSG Eislingen II
Beginn: 18:00 Uhr

Kreisliga: TSV Wäschenbeuren III – TTC Uhingen II
Beginn: 18:30 Uhr

Kreisklasse C: TTC Uhingen III – TTV Zell V
Beginn: 18:00 Uhr

 

Spielberichte 13. Spielwochenende 2016/17

Samstag, 21. Januar 2017

Aktive

Kreisliga: TTC Uhingen II – TV Altenstadt 1:9

Das letzte Spiel der Vorrunde sollte für unsere Zweite direkt die erste Begegnung im neuen Jahr sein – allerdings unter ganz anderen Umständen. Die Gäste aus Altenstadt traten mit ihrer wohl stärksten Aufstellung an, gegen die vor wenigen Jahren unsere Erste schon einmal in der Bezirksklasse verloren hatte. In der Vorrunde setzte es bei einer nominell schwächeren Aufstellung der Altenstädter ja bereits schon eine 1:9 Klatsche und die Vorzeichen waren so nicht wirklich besser. Am Ende stand genau dasselbe Endergebnis nach etwas über zwei Stunden Spielzeit auf dem Spielblock. Unsere Jungs wehrten sich tapfer, aber gegen diese Klasse war nicht viel auszurichten. Den Punkt für Uhingen holte Albert Bauer mit Eugen Zanker im Doppel, in den Einzeln verloren Albert Bauer und David Frey knapp im fünften Satz. Ein großes Dankeschön geht noch an Johannes Koronai, der sehr kurzfristig ausgeholfen hat.

Es spielten:
Doppel: A. Bauer/E. Zanker (1), A. Hoyler/D. Sperl (0), D. Frey/J. Koronai (0)
Einzel: A. Bauer (0), A. Hoyler (0), E. Zanker (0), D. Frey (0), D. Sperl (0), J. Koronai (0)

Kreisklasse D: TV Bezgenriet II – TTC Uhingen IV 9:7