Datenschutz

Datenschutzerklärung TTC Uhingen 1962 e.V.

(Informationspflicht zur Erhebung personenbezogener Daten gemäß Art. 13 und 14 EU-DSGV v. 25.05.2018)

1. Namen und Kontaktdaten des Verantwortlichen sowie gegebenenfalls seinem Vertreter:
Tischtennisclub Uhingen 1962 e.V.
Jebenhäuser Str. 11
73035 Göppingen
E-Mail: vorstand@ttc-uhingen.de
gesetzlich vertreten durch den Vorstand nach §26 BGB 1.Vorsitzender Tobias Straub und

2.Vorsitzender Bernd Gehrke

2. Zwecke und Rechtsgrundlage der Datenverarbeitung:
Zum Zwecke der Mitgliederverwaltung werden Name, Vorname, Geschlecht, Geburtsdatum, Staatsangehörigkeit, Adressdaten, Kommunikationsdaten, Datum des Vereinsbeitritts, Sportliche Einsätze verarbeitet. Die Rechtsgrundlage hierfür ist Art 6. Abs. lit. b) DS-GVO

Zum Zwecke der Beitragsverwaltung wird die Bankverbindung verarbeitet. Die Rechtsgrundlage hierfür ist Art. 6 Abs. lit. b) DS-GVO

Zum Zwecke der Außendarstellung werden Fotos der Mitglieder, die im Zusammenhang mit sportlichen und gesellschaftlichen Ereignissen stehen, einschließlich einer Berichterstattung auf der Internetseite des Vereins, in Auftritten des Vereins in Sozialen Medien sowie auf Seiten der Fachverbände veröffentlicht und an lokale regionale und überregionale Printmedien übermittelt. Die Rechtsgrundlage hierfür ist Art. 6 Abs. lit. a) DS-GVO

Zum Zwecke der Eigenwerbung wird Werbung an die E-Mail-Adresse der Mitglieder versendet. Die Rechtsgrundlage hierfür ist Art 6 Abs. lit. f) DS-GVO

3. Berechtigte Interessen des Vereins
Der TTC Uhingen 1962 e.V. übermittelt ohne vertragliche oder sonstige Verpflichtung auf freiwilliger Basis Mitgliederdaten an die jeweiligen Sportdachverbände um am Spielbetrieb bzw. an Meisterschaften teilnehmen zu können.

Der TTC Uhingen 1962 e.V. hat berechtigtes Interesse daran, personenbezogene Daten Dritter, die dem Verein bekannt sind, zum Zwecke der Eigenwerbung zu verarbeiten.

4. Empfänger der personenbezogenen Daten:
Als Mitglied des Württembergischen Landessportbundes (WLSB) ist der Verein verpflichtet seine Mitglieder an den Verband zu melden. Weiterhin werden bei Mitgliedern mit bestimmten Tätigkeiten (Funktionsträger) zusätzlich ihre Funktion im Verein übermittelt.

5. Speicherdauer der personenbezogenen Daten:
Nach Beendigung der Mitgliedschaft werden die Mitgliederdaten der Beitragsverwaltung (Name, Anschrift, Geburtsdatum und Kontodaten) nach der gesetzlichen Frist von 10 Jahren gelöscht.
Die notwendigen Daten der Mitgliederverwaltung (Name, Anschrift und Geburtsdatum) werden 2 Jahre nach Beendigung der Mitgliedschaft gelöscht.

IP-Adressen die beim Besuch der Vereinswebsite gespeichert werden, werden nach 30 Tagen gelöscht. Im Falle des Widerrufs der Einwilligung werden die Daten unverzüglich gelöscht.

6. Betroffenenrechte:
Dem Vereinsmitglied steht das Recht auf Auskunft (Art. 15 DS-GVO) sowie ein Recht auf Berichtigung (Art. 16 DS-GVO) oder Löschung (Art. 17 DS-GVO) oder auf Einschränkung der Verarbeitung (Art. 18 DS-GVO) oder ein Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung (Art. 21 DS-GVO) sowie ein Recht auf Datenübertragbarkeit (Art. 20 DS-GVO) zu.

Die datenschutzrechtliche Einwilligungserklärung kann das Mitglied jederzeit widerrufen. Die Rechtmäßigkeit der vor dem Widerruf erfolgten Verarbeitung von Daten wird jedoch dadurch nicht berührt. Ein Vereinsmitglied kann sein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde für den Datenschutz wahrnehmen.

7. Pflicht zur Bereitstellung von Daten
Neben dem Aufnahmeantrag sind mit dem Vereinsbeitritt die Vereinssatzung, die Ordnungen sowie das vorliegende Beiblatt zu berücksichtigen. Diese können auf der Internetseite des Vereins: https://www.ttc-uhingen.de eingesehen oder beim Vorstand angefordert werden.