Spielberichte 14. Spielwochenende 2017/18

Samstag, 03.Februar 2018

Jugend

Bezirksliga:  TSG Eislingen II – TTC Uhingen I 5:5
Was ein irres Spiel der ersten Jugendmannschaft! Über die volle Distanz lieferten sich die Jungs einen tollen und hochklassigen Schlagabtausch mit den direkten Verfolgern aus Eislingen – am Ende fehlte vielleicht das Quäntchen Glück für den ganz großen Sieg. Trotzdem war es ein grandioser Fight aller beteiligten Spieler!

Bezirksklasse: TV Rechberghausen – TTC Uhingen II
Das Spiel wurde verschoben.

Kreisliga A:  TTC Uhingen III – TG Donzdorf II 1:6
Die Jungs aus der Dritten hatten am vergangenen Wochenende leider recht deutlich das Nachsehen gegen die Aufstiegsverfolger aus Donzdorf. Am Ende konnte auch Finns Sieg im Einzel die Heimniederlage nicht…

verhindern, schade! An der Tabellensituation verändert sich zum Glück nur wenig, der TTC steht in der Kreisliga A weiterhin im gesicherten Mittelfeld. Jetzt nicht nachlassen Männer, weiter gehts!

Aktive

Bezirksliga:  TTC Uhingen I – TTV Zell II 2:9
Gegen den Aufstiegsaspirant TTV Zell II war man letztendlich chancenlos. Jeder gab sein bestes,

Altmeister A.Bauer war es vorbehalten gegen M.Walz mit 3:1 Sätzen den 1. Punkt einzufahren. Mit einer absolut top Einstellung gewann A.Bauer im 4. Satz mit 14:12. Ebenso überraschend kann Th.Kentschke seinen Gegenüber M.Menzel klar mit 3:0 bezwingen. Die weichen Halbdistanz- und Ballonbälle bringen M.Menzel immer wieder zur Verzweiflung.

Bezirksklasse: TV Altenstadt – TTC Uhingen II 9:0

Gallery with ID 70 doesn't exist.

 

Kreisliga C:  TTC Uhingen III – TSV Heiningen IV 1:9