Spielberichte 2. Spielwochenende 2015/16

Samstag, 26. September 2015

Aktive

Kreisliga: SC Weiler – TTC Uhingen 6:9

Zweites Spiel zweiter Sieg! Die Punkte sind eingefahren. Ein enges Spiel, bei dem Uhingen den längeren Atem hatte.
Beide Mannschaften mussten Stammspieler ersetzen. Uhingen 2, SC Weiler gar 3. Doch wie heißt es so schön, die Spiele müssen erst einmal siegreich gestaltet werden, die Konstellation der Paarungen macht´s aus. So war es dann auch in diesem Aufeinandertreffen. Uhingen tut sich seit eh und je schwer in Weiler. Warum?… Großes Fragezeichen, ist halt so…
In den Eingangsdoppeln konnten U. Koronai/D. Grünenwald als einziges Doppel punkten. Im 1. Einzel hatte A. Mim es mit J. v. Randow zu tun. Ein offenes Spiel, wobei J. v. Randow eher seine Stärken auf die Platte brachte. 3:0 hieß es am Ende für ihn, wobei 2 Sätze knapp mit 11:9 an J. v. Randow gingen. U. Koronai hatte es mit S. Fischle zu tun. Ein hin und her, keiner konnte sich so richtig absetzen. Im 5. Satz wurschtelte U. Koronai sich dann doch noch zum Sieg. M. Falkenau konnte sich mit 3:0 gegen A. Sasmaz behaupten, wobei 2 Sätze mit 12:10 sehr knapp ausfielen. D. Grünenwald hatte gegen D. Kolbus viel Mühe. Gekonnt setzte D. Kolbus immer wieder seine Stärken im Schupfball und Rückhand-Topspin ein. 11:6 im 5. Satz hieß es am Ende für D. Kolbus. Im hinteren Paarkreuz hatten Th. Kentschke als auch D. Frey das Zepter fest in der Hand und gewannen beide klar mit 3:0. Zwischenstand nach dem 1. Durchgang 4:5 aus Uhinger Sicht.
Im zweiten Durchgang bezwang U. Koronai J. v. Randow mit einer ganz starken Leistung 3:1. A. Mim konnte sich gerade noch so im 5. Satz gegen S. Fischle mit 11:9 behaupten. Er lag über weite Strecken im Entscheidungssatz zurück, kämpfte sich aber sensationell durch. D. Grünenwald ließ sich nicht lumpen und erspielte sich im zweiten Einzel seinen ersten Punkt. A. Sasmaz hatte gegen den starken D. Kolbus nichts entgegenzusetzen und verlor klar. Unser hinteres Paarkreuz war an diesem Tag der Punktesammler. Auch im zweiten Durchgang gewannen Th. Kentschke als auch D. Frey ihre Spiele klar.

Es spielten:
Einzel: U. Koronai (2), A. Mim (1), D. Grünenwald (1), A. Sasmaz (0), Th. Kentschke (2), D. Frey (2)
Doppel: U. Koronai/D. Grünenwald (1), A. Mim/A. Sasmaz (0), Th. Kentschke/D. Frey (0)

Gallery with ID 9 doesn't exist.

Kreisklasse A: TTC Uhingen II – TSG Eislingen III 9:2

Zum Saisonauftakt musste unsere Zweite gleich zwei Ersatzmänner organisieren, da Thorsten Kentschke und David Frey die erste Mannschaft in Weiler unterstützen. Lars Gramlich und Günter Mattern aus der 3. erklärten sich bereit, auszuhelfen – dafür ein ganz großes Dankeschön!

Doch die Gäste aus Eislingen reisten nur mit einer „Rumpfmannschaft“ an, weshalb Uhingen der haushohe Favorit war. Diese Position wurde eindrucksvoll bestätigt, denn nach nur 1h 50min Spielzeit war das 9:2 in trockenen Tüchern. Lediglich das Eislinger Spitzendoppel, sowie deren Nr. 5 waren einen Tick besser. Alles in allem also ein äußerst gelungener Start in die Saison 2015/16 für unsere A-Klassen Mannschaft.

Es spielten:
Doppel: A. Hoyler/N. Nickel (1), A. Bauer/G. Mattern (0), D. Kuzman/L. Gramlich (1)
Einzel: A. Hoyler (2), A. Bauer (2), N. Nickel (1), D. Kuzman (1), L. Gramlich (1), G. Mattern (0)

Gallery with ID 10 doesn't exist.

Kreisklasse D: TV Rechberghausen IV – TTC Uhingen IV 9:6

Gallery with ID 11 doesn't exist.

Jugend

Kreisliga: SC Weiler – TTC Uhingen II 6:1

Kreisklasse A: TV Deggingen – TTC Uhingen III 6:0

Spielberichte vom ersten Spielwochenende 2015/16

Samstag, 19. September 2015

Aktive

Kreisliga: TTC Uhingen – TV Rechberghausen 9:3

Zum Saisonauftakt kam es zum letztjährigen Treffen gegen den TV Rechberghausen. Auf dem Blatt Papier stand keinem eine Favoritenrolle zu. Beide Mannschaften waren und sind ausgeglichen in allen 3 Paarkreuze. Am heutigen ersten Spieltag traten die Uhinger ohne die Spieler der Positionen 1 und 4 an. Die Gäste ohne Ihren zweiten Mann. Auf Uhinger Seite hatten fast alle eine gute, ruhige Hand und spielten demnach gekonnt und relativ sicher auf. Es gab nur 2 5-Satz Spiele. In allen Paarkreuze wurden Punkte eingefahren. Somit kommt dieses relativ deutliche Ergebnis zustande. Einen tollen Einstand zum Saisonauftakt!

Es spielten:
Im Einzel: U. Koronai (2), A. Mim (2), D. Grünenwald (2), A. Sasmaz ( ), Th. Kentschke ( ), A. Hoyler (1)
Im Doppel: U. Koronai / D. Grünenwald (1), A. Mim / A. Sasmaz ( ), Th. Kentschke / A. Hoyler (1)

Gallery with ID 7 doesn't exist.

 

Kreisklasse B: TTC Uhingen III – TSV Heiningen III 4:9

Im ersten Spiel in der Kreisklasse B musste die Dritte auf die Nr. 2 Lars Gramlich verzichten. Auch die Nr. 3 Tanja Unterkircher muss sich in der Vorrunde voll und ganz um den Nachwuchs kümmern. Somit sind es ziemlich erschwerte Bedingungen zum Auftakt. Trotzdem wollte man im Auftaktspiel gegen Heiningen bestmöglich aufstellen. Somit kamen unsere beiden Jugendersatzspieler zum Einsatz. Bis zum Stand von 3:3 konnte die Mannschaft noch mithalten doch am Ende mussten sich die Uhinger mit 4:9 geschlagen geben.

Es spielten:
Doppel: T. Straub/G. Mattern (0), D. Auwärter/C. Röhm (0), J. Koronai/T. Koronai (1)
Einzel: D. Auwärter (2), T. Straub (0), G. Mattern (1), C. Röhm (0), J. Koronai (0), T. Koronai (0)

Gallery with ID 8 doesn't exist.

 

Kreisklasse D: TSGV Hattenhofen IV – TTC Uhingen IV 8:8

 

Jugend

Kreisklasse A: TTC Uhingen III – TV Jebenhausen III 2:6
Beginn: 14:00 Uhr

Nach einer langen Sommerpause konnte man nun endlich wieder seinen Tischtennisschläger hervorholen und zeigen, ob man noch den einen oder anderen Schlag beherrscht. So durfte die dritte Jugendmannschaft gegen Jebenhausen III antreten. Nach den Doppelbegegnungen stand es 1:1. Danach holte nur noch Jana, die auf Position 3 gespielt hat, einen Punkt für Uhingen. Nach gespielten 50 Minuten musste unsere Jugend eine 2:6 Niederlage hinnehmen.

Es spielten:
Im Einzel:  C. Talaschus ( ), J. Koch ( ), J. Härtel (1), L. Benkart ( )
Im Doppel: C. Talaschus / J. Koch ( ), J. Härtel / L. Benkart (1)

Sonntag, 20. September 2015

Aktive

Kreisklasse B: TTV Zell V – TTC Uhingen III 9:5

Saisonvorbereitung Landessportschule Albstadt-Tailfingen

Am 21. August machte sich ein kleiner Tross des TTC auf den Weg nach Tailfingen, um sich auf die kommende Saison vorzubereiten.

Doch erst mal hinfahren! Gemütlich war man auf der B10 unterwegs – plötzlich „Bumm“ – Reifenplatzer vorne rechts – na toll, das ging ja schon gut los… Also Ersatzrad drauf, Wagen in Ebersbach abgestellt und mit Ersatzauto weiter.

Endlich in der Sportschule angekommen schnell Tische aufbauen und los gings mit der ersten Einheit. Den ersten Abend verbrachten wir dann abends gemütlich in der Sportlerklause, wo wir pünktlich um 0 Uhr den 20. Geburtstag unseres „Geburtstagskindes“ Alex Mim feierten.

Der 2. Tag war natürlich mit 3 Einheiten Tischtennis gespickt, dennoch kam der Spaß und die Erholung beim Beachvolleyball und Hallenbad incl. Sauna nicht zu kurz.

Bei der letzten Einheit am Sonntag war jedem schon etwas die Müdigkeit ins Gesicht geschrieben, doch da muss man eben durch. Nach dem Mittagessen ging es dann zurück nach Uhingen.

Letztendlich war das Wochenende sehr wertvoll, um nach der langen Spielpause wieder Ballkontakte zu bekommen und an seiner Technik zu feilen. Vielen Dank an alle Teilnehmer und ganz besonders an unseren Trainer Eugen!

Dabei waren:

Eugen Zanker – Lehrgangsleiter
David Frey
Christoph Gantz
Dieter Grünenwald
Stefan Hasch
Norbert Ismer
Uwe Koronai
Alex Mim
Christoph Röhm
Aziz Sasmaz
Tobias Straub