Vereinsmeisterschaft und Weihnachtsfeier der Jugend

Am Samstag, den 19.12.2015 fanden die diesjährigen Vereinsmeisterschaften der Jugend statt. Zuerst stand die Doppekonkurrenz an. Mit zufällig zugelosten Partnern traten insgesamt sieben Paare gegen einander an. In einem tollen Finale konnten sich Lukas Dolinsky und Jeremy Koch gegen Felix Blaschke und Justin Zurek durchsetzen. Im Einzelwettbewerb, welcher ebenso wie die Doppel, im KJO-System ausgetragen wurde setzte sich erwartungsgemäß Luca Schüler durch. Er bezwang im Finale Felix Blaschke in 4 Sätzen. Damit sich das Turnier auch lohnte, gewannen die Sieger, neben einer Urkunde eine Freikarte für die 2. Bundesliga des TTC Frickenhausen. Am Abend fand dann die traditionelle Weihnachtsfeier beim LSCU statt.
Bei Pizza und Getränken konnten sich die Kids stärken. Besonders freuten sich die beiden Trainer Gerhard Eisele und Martin Österreicher über einen kleinen Geschenkkorb für den die Kinder gesammelt hatten. Auch Devin Hafner durfte an diesem Abend jubeln. Er gewann auch eine Freikarte für Frickenhausen. Nach der Jugend feierten auch die Aktiven ihre allfährliche
Weihnachtsfeier. Bei gutem Essen und abwechslungsreichen Spielen erlebten alle einen schönen Abend, der den Beteiligten noch lange in guter Erinnerung bleiben wird.
Damit nahm das Sportjahr 2015 für alle einen schönen Ausklang und der TTC wünscht allen Mitgliedern, Freunden und Förderern ein besinnliches Weihnachtsfest und einen guten Start in das Jahr 2016.

TTC Uhingen Weihnachtsfeier 2015

TTC Uhingen Weihnachtsfeier 2015

Am Samstag, 19. Dezember 2015 findet unsere traditionelle Weihnachtsfeier statt. Der Ort ist wie die letzten Jahre auch das Vereinsheim vom Luftsportclub Uhingen in der Kirchstraße 89. Für die Jugend gehts um 17 Uhr los, die Aktiven stoßen um 19 Uhr dazu. Wir freuen uns auf einen schönen und unvergesslichen Abend!

Spielberichte 12. Spielwochenende 2015/16

Samstag, 5. Dezember 2015

Jugend

Kreisklasse A: TV Rechberghausen – TTC Uhingen III 6:0

Aktive

Kreisliga: TTC Uhingen – TSGV Hattenhofen II 9:2 

An beiden Spieltagen ging man konzentriert zu Werke. Im 1. Spiel in eigener Halle begrüßten wir die  TSGV Hattenhofen II. 9:2 hieß es nach 135 Min. Ein Doppel und ein Einzel gingen an die Gäste. 2 Spiele sind hervorzuheben. Das Spiel von unserem Alex gegen die Nr. 1 von Hattenhofen M. Freytag. Knappe Sätze und ein hochklassiges, anspruchsvolles Spiel wurde geboten. A. Mim verbuchte letztendlich doch einen glatten 3:0 Sieg. Das zweite aufregende Spiel bestritt unser Edeljoker David Frey. Sein unbändiger Wille war es zu verdanken, dass er noch einen 2:0 Satzrückstand umbog. Mit taktischer Raffinesse riss er peu à peu wieder das Spiel an sich und gab letztendliche das Zepter nicht mehr aus der Hand. Der Entscheidungssatz ging mit 11:8 an D. Frey.

Es spielten:
Einzel:  U. Koronai (2), A. Mim (2), D. Grünenwald (1), A. Sasmaz (), A. Hoyler (1), D. Frey (1)
Doppel: U. Koronai/D. Grünenwald (1) A. Mim/A. Hoyler (), A. Sasmaz/D. Frey (1)

Kreisklasse B: FTSV Kuchen – TTC Uhingen III 9:1

Sonntag, 6. Dezember 2015

Aktive

Kreisliga: TSV Wäschenbeuren III – TTC Uhingen 3:9

Das zweite Spiel wurde am Sonntag in der Bürenhalle in Wäschenbeuren mittags um 15.00 Uhr ausgetragen. Die Gastgeber hatten an alles gedacht. Selbst Kaffee und Kuchen waren im Angebot. Nichtsdestotrotz war man gewarnt. Mit 9:7 Punkten belegt die  3. Herrenmannschaft von Wäschenbeuren derzeit den 5. Tabellenplatz. Konzentriert wurden die Eingangsdoppeln bestritten und schwupp konnten alle 3 Eingangsdoppel siegreich gestaltet werden. Hervorzuheben war das Doppel A. Mim/Th. Kentschke. Im Entscheidungssatz hatte unser Paar gegen das Spitzendoppel B. Regelmann/W. Singer die Nase vorn. Die Einzelspiele waren teilweise hart umkämpft. In 4 Spielen entschied der Entscheidungssatz. A. Sasmaz gewann nach hartumkämpften Bällen noch mit 11:8 gegen Schäffler.  U. Koronai hatte gegen  W. Singer die Nase vorn. B. Gehrke als auch A. Mim verloren ihre Spiele in der Verlängerung des Entscheidungssatz. Am Ende stand die 9 auf der Uhinger Seite! Die Herbstmeisterschaft ist somit unser!

Es spielten:
Einzel:  B.Gehrke (), U.Koronai (2), A.Mim (1), D.Grünenwald (1), A.Sasmaz (1), Th.Kentschke (1)
Doppel: B.Gehke/U.Koronai (1) A.Mim/Th.Kentschke (1), D.Grünenwald/A.Sasmaz (1)

 

Montag, 7. Dezember 2015

Jugend

Bezirksklasse: TTC Uhingen – TPSG-FA Göppingen 6:1

 

Spielberichte 11. Spielwochenende 2015/16

Samstag, 28. November 2015

Jugend

Bezirksklasse: TTV Zell III – TTC Uhingen 2:6
Kreisliga: TTC Uhingen II – TTG Süßen 5:5
Kreisklasse A: TTC Uhingen III – TV Altenstadt 0:6
Kreisliga: TTC Uhingen II – TV Bezgenriet 4:6

Aktive

Kreisklasse A: TTC Uhingen II – TV Bezgenriet 9:0 NA

Am Samstag Mittag erreichte Teamcaptain David Frey die Nachricht, dass Bezgenriet keine Mannschaft zusammenbringt und somit das Spiel kampflos mit 9:0 für Uhingen gewertet wird. Damit wurde das Historische wirklich geschafft! Die Zweite überwintert mit überragenden 9 Siegen in 9 Spielen, 18:0 Punkten und als ganz klarer Herbstmeister! Alle Weichen für eine grandiose Saison wurden gestellt, jetzt gilt es ab Januar dies in der Rückrunde noch zu veredeln, dann springt am Ende wohl die ersehnte Meisterschaft und der Aufstieg in die Kreisliga raus!

Kreisklasse B: TTC Uhingen III – TTG Süßen II 2:9

Spielberichte 10. Spielwochenende 2015/16

Samstag, 21. November 2015

Jugend

Bezirksklasse: TTC Uhingen – TSGV Hattenhofen 6:2
Kreisliga: TSG Eislingen II – TTC Uhingen II 6:3
Kreisklasse A: TV Unterböhringen – TTC Uhingen III 0:6 NA

Aktive

Kreisklasse A: TTC Uhingen II – TG Donzdorf VI 9:3

Wie Donzdorf aufstellt, kann sehr unterschiedlich sein. Diesmal hatte man bei einem ersten Überblick über die Mannschaft das Gefühl, dass sie doch in starker Besetzung antraten. Doch unsere Zweite ließ sich davon nicht beeindrucken und konnte den achten Sieg im achten Spiel eintüten. Lediglich der Donzdorfer Topspieler F. Nägele, sowie deren Spitzendoppel konnten uns drei Punkte abgewinnen, der Rest ging meist ziemlich deutlich an unsere Vorzeigemannschaft. Jeder Uhinger konnte mindestens einen Punkt beisteuern, Nobbi Nickel sogar zwei Einzelsiege.
Vielen Dank an Dennis Auwärter, der wieder aushelfen konnte! Am kommenden Samstag hat man gegen Bezgenriet die Chance auf die perfekte Vorrunde!
Es spielten:
Doppel: A. Hoyler/N. Nickel (1), T. Kentschke/D. Frey (0), D. Kuzman/D. Auwärter (1)
Einzel: T. Kentschke (1), A. Hoyler (1), N. Nickel (2), D. Frey (1), D. Kuzman (1), D. Auwärter (1)

Kreisklasse B: SPVGG Reichenbach/Täle – TTC Uhingen III 9:3
Kreisklasse D: TTC Uhingen IV – TSV Sparwiesen 5:9